Persönliche Daten und kurze Vita:

Studium der Wirtschaftswissenschaften (Diplom-Ökonomin)

Marktforscherin

Ausbildungsleiterin

Selbständige Trainerin, Beraterin, Rednerin

Ausbildungsexpertin

Autorin zweier Bücher

http://www.bleumortier.de

 

Dein Lebensmotto:

So ein richtiges Lebensmotto habe ich gar nicht. Am ehesten: "Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum."

 

Deine herausfordernste Lebenssituation:

Beruflich sicher die Kündigung des festen Angestelltenverhältnisses und der anschließende Start in die Selbständigkeit. Das war ein längerer Prozess.

 

Deine bisher beste Entscheidung im Lebenß

Mich selbständig zu machen

 

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden?

Dass ich mit dem Ziel einer Stelle im Personalbereich in die betriebliche Ausbildung gewechselt bin, war eher Zufall. Vielleicht sollte es aber genauso sein. Mit der Tätigkeit kam die Leidenschaft für das Thema. Ich habe auch immer wieder Checklisten geschrieben (Was will ich nicht? Was will ich?) und Situationen visualisiert. 

 

Wie schaffen wir es, mehr Leichtigkeit ins Leben zu bringen?

Wenn man das tut, was man gerne tut, tut man das schon mit viel Leichtigkeit. Und wenn etwas nicht klappt, denke "Wer weiß, wofür es gut ist" und versuche das Beste daraus zu machen.

 

Was bedeutet für Dich Erfolg und Erfüllung im Leben?

Die Freiheit zu haben, selbst zu entscheiden, eine für mich und andere sinnvolle Tätigkeit ausüben und anderen Menschen etwas mitgeben können.

 

Was sind für Dich die drei wichtigsten Dinge, um auf das persönlich beste Lebenslevel zu kommen?

Auf mich selbst hören, was mein Gefühl sagt, tun was zu mir passt und nicht etwas tun, nur weil man das so macht.

Disziplin

Freude

 

Deine bisher beste Investition?

Weiterbildung (z. B. GSA-University)

  

Seine zwei stärksten Glaubenssätze:

Nicht jammern, sondern tun.

Mir fällt da gerade ein Zitat von Abraham Lincoln ein: "Wie glücklich die Menschen sind, hängt vor allem damit zusammen, wie glücklich sie sein wollen."

 

Schnellfragerunde:

Deine drei größten Stärken?

Empathisch, diszipliniert, inspirierend (das höre ich in letzter Zeit öfters über meine Vorträge und nehme es mal als dritte Stärke)

Eine Schwäche?

Es allen recht machen zu wollen.

Welche coole Gewohnheit hast Du?

Meinen Strandkorb, in den ich mich setze und gedanklich gleich an der Nordsee bin.

Ein großer Wunsch / Traum?

Dass ausbildende Fachkräfte endlich die Wertschätzung erhalten, die diese für die Azubibetreuung verdienen.

Welcher Wert ist Dir besonders wichtig?

Gegenseitiger Respekt / Wertschätzung

Was war der wichtigste Satz, den Du bisher gehört hast?

Man muss lernen im Regen zu tanzen, anstatt auf die Sonne zu warten.

Welches Credo verfolgst Du?

Das machen, was meinen Überzeugungen entspricht und bei dem ich ein gutes Gefühl habe. (Damit meine ich nicht ohne Rücksicht auf andere zu  nehmen.)

Du kommst auf eine einsame Insel und kannst drei Dinge mitnehmen. Was wäre das?

Was will ich auf einer einsamen Insel?

 

Buchempfehlungen:

„Platz da, ich lebe!: Ein Haus zum Sterben voller Leben: Die Kinder und Jugendlichen des Hospiz Balthasar“ - Peter Prange

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf "Akzeptieren" im Banner klicken!

 

„Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg“ – Stephen R. Covey

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf "Akzeptieren" im Banner klicken!

 

"Hilfe ein Azubi kommt! Was Azubibetreuer wissen müssen: Ein Wegweiser für Ausbildungsbeauftragte" - Sabine Bleumortier

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf "Akzeptieren" im Banner klicken!

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen